Hinweise zur Iontophorese-Therapiedurchführung (Polaritätswechsel)

Effektivität der Behandlung und Polaritätswechsel

Prinzipiell hängt die Wirkung der HIDREX-Iontophorese nicht von der Stromrichtung ab. Allerdings haben klinische Studien gezeigt, dass die Anode (positive Elektrode, rotes Kabel) zu Beginn der Behandlungsserie etwas stärker wirksam ist, als die Kathode (negative Elektrode, schwarzes Kabel).

 

Iontophoresegeräte ohne Polaritätswechselfunktion (PWF)

Es wird empfohlen, in der Initialphase (1. Phase) für alle Behandlungssitzungen die Polarität so lange nicht zu wechseln, bis eine Seite die gewünschte Hauttrockenheit erreicht hat. Ist eine Seite trocken genug (z.B. die rechte Hand) sollte die Polarität einmalig für die weiteren Sitzungen geändert werden, bis auch die zweite Seite (z.B. die linke Hand) den gewünschten Effekt erreicht hat.
Ist auf beiden Seiten (z.B. für beide Hände) die gewünschte Hauttrockenheit erreicht, wird empfohlen für die Folgebehandlung in der Erhaltungsphase (2. Phase) die Polarität mit jeder Behandlungssitzung zu tauschen.
Die Polarität kann durch einfaches Vertauschen der Elektroden von Kathode (schwarz) und Anode (rot) erreicht werden. Wird z.B. in einer Sitzung der Erhaltungsphase die rechte Hand mit der Anode und die linke Hand mit der Kathode behandelt, wird die folgende Sitzung mit der Kathode an der rechten und der Anode an der linken Hand durchgeführt und so weiter.

Bemerkung:
Eine Abweichung von dieser Vorgehensweise führt nicht zu einer Gefährdung oder Nebenwirkungen. Letztlich ist der langfristige Therapieerfolg nicht von der Stromrichtung abhängig.

 

Iontophoresegeräte mit Polaritätswechselfunktion (PWF)

Um von Beginn an ein gleichmäßiges Therapieergebnis auf beiden Behandlungsseiten zu gewährleisten, können Sie bei Geräten, die mit einer PWF ausgestattet sind, die Polarität innerhalb einer Behandlungssitzung voll automatisch wechseln lassen. Diese Funktion kann bei Bedarf aktiviert oder deaktiviert werden. Vorteil der Funktion ist, dass Sie selber sich nicht merken müssen, welche Polarität Sie verwenden sollten.